Eckdaten Objektnummer 768


Standort: 1010 Wien
Objektart: Wohnung
Nutzungsart: Wohnen 

Preisinformation


Kaufpreis: 5.800.000,00 €
 
Betriebskosten: 1.043,84 €
Sonstiges: 374,82 €
Umsatzsteuer: 141,86 €
monatliche Gesamtbelastung: 1.560,52 €
 
Provision: 208.800,00 € inkl. 20% USt.
Grundbucheintragungsgebühr: 1,1%
Grunderwerbsteuer: 3,5%

Energieausweis


Heizwärmebedarf:  D  142 kWh/m²a
Gesamtenergieeffizienzfaktor:  D  1,33

Details


Baujahr: ca. 1886
Wohnfläche: ca. 483 m²
Zimmer: 15
Bäder: 2
WC: 4
Zustand: sanierungsbedürftig

Ausstattung


  • Gas
  • Etagenheizung
  • Bad mit Fenster
  • Badewanne
  • Dusche
  • Ziegel

Beschreibung


Diese wunderschöne Altbauetage, bestehend aus 2 zusammengelegten Wohnungen befindet sich im 3. Liftstock eines repräsentativen Altbaus aus den Jahren 1868/69.

Erbaut wurde das Haus von Johann Romano und August Schwedenwein. Es liegt unweit der Wiener Oper und dem Musikverein und bietet unverbauten Blick auf den Karlsplatz.

Der Lage in dem ansprechenden Gründerzeithaus wurde auch an diversen Stilelementen einer typischen Wiener Altbauwohnung nicht gespart: Stuck an den Decken, historische Kachelöfen, Sternparkettböden, Fensterelemente aus Buntglas etc. finden sich zur Genüge.
Die Etage besteht aua 15 Zimmern, die Räumlichkeiten sind renovierungsbedürftig, wurden bis vor kurzem als Bürofläche genutzt und können individuell gestaltet werden.

So können beispielsweise zwei getrennte Wohn- oder Geschäftseinheiten geschaffen werden (ca. 192,47 m² und ca. 290,34 m²). 
Hohe Decken mit Stuck, Wandvertäfelungen, antike Lüster, die Seidentapeten und ein wunderschöner Sternparkettboden versetzen Sie in ein anderes Zeitalter.

Hohe Flügeltüren, welche in der Mitte des Raumes situiert sind, erlauben von hier schlossartig einen Blick durch mehrere Räume. Ein repräsentativer Vorraum mit ca. 24,20m² bietet über eine Diele Zugang zu vier Zimmern und zwei Gästetoiletten. Eines der größten Zimmer mit ca. 48,44 m² befindet sich in der Ecke des Gebäudes und besticht durch einen wunderschönen antiken Kachelofen und den Blick zum Karlsplatz. Der größte aller Räume besticht durch ca. 62,19 m², eine dekorative Stuckarbeit an der Decke sowie den Kachelofen aus einer anderen Epoche. Eines der Badezimmer wurde in eine Küche umgebaut, da die Räumlichkeiten in den letzten Jahren ausschließlich als Büro benutzt wurden.

Lichthöfe, dessen Verglasungen wunderschöne Verzierungen aufweisen, sind in beiden Wohneinheiten vorhanden. Die hohe Anzahl und die Gegebenheiten der Zimmer bieten eine großartige Chance aus diesen beiden Wohnungen einen familiären Wohnsitz mit genügend Rückzugsmöglichkeiten zu gestalten.

Diese Wohnung bietet nicht nur sämtlichen Luxus, sondern besticht auch durch eine hervorragende Lage. Die Top-Lage zeichnet sich durch die Nähe zur Kärntnerstraße besonders aus. Die Infrastruktur dieser Immobilie ist ausgezeichnet! Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Umgebung: Spar Gourmet, Drogeriemarkt, div. Restaurants, Bars und Cafés.

Lage/Infrastruktur

Folgende öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen: Buslinien: 59A, N46, N49, N62, Straßenbahnlinie: 1, 2, 62, 71, D, WLB, und die U-Bahnlinien: U1, U2, U4.

Ihr Ansprechpartner


Gernot Schmelz

M: +43 (0) 664 88 299 656

E: gs@cardo.at

Kontaktaufnahme


Datenschutzinformation
Captcha Image